Neuigkeiten

Jubiläumsausgabe 125 Jahre Ludwig-Erhard-Berufskolleg

Projekte am Ludwig-Erhard-Berufskolleg

Projekt EULE - Schüler unterrichten Senioren

EULE nennt sich das Gemeinschaftsprojekt des Ludwig-Erhard-Berufskollegs des Kreises Paderborn mit seinen Schulorten in Paderborn und Büren in Kooperation mit dem Caritasverband Paderborn e.V. bzw. dem Caritasverband im Dekanat Büren e.V.

Der Name dieses Generationen verbindenden Projektes EULE steht für Erleben, Unterrichten, Lernen und Experimentieren.

Das Projekt EULE richtet sich an Interessierte der Altersklasse „55 plus“, die sich in entspannter Atmosphäre weiterbilden möchten. Von den Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs werden einmal in der Woche kostenlose Kurse u. a. in den Bereichen Computer, Smartphone/iPad, Fremdsprachen sowie Gedächtnistraining angeboten.

Am Schulort Paderborn finden die EULE-Kurse während der Schulzeit jeweils donnerstags von 15:00-16:00 Uhr und am Schulort Büren freitags ab 13:00 Uhr in den Räumen der Schule statt.

Für die Jugendlichen ergeben sich durch das Prinzip „Lernen durch Lehren“ neue Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung. Sie werden selbstbewusster und erwerben Kompetenzen, die ihnen auch im Alltag und Beruf weiterhelfen: so z. B. Team- und Kommunikationsfähigkeit, Motivation und Kreativität, aber auch Höflichkeit, Zuverlässigkeit und guter Umgangsstil.

Neben dem Lernen soll aber auch das Zwischenmenschliche der Generationen „Ü 55“ und „U 20“ nicht zu kurz kommen. Nach dem Kursunterricht laden die Schülerinnen und Schüler in das Café EULE ein. Dort bietet sich die Möglichkeit zu einem regen Gedankenaustausch über unterschiedliche Themen des Alltags.

Abgerundet wird ein EULE-Kursjahr in der Regel durch eine gemeinsame Exkursion (Theater- oder Museumsbesuch) und Abschlussveranstaltung im Sommer. Die Schülerinnen und Schüler erhalten für ihr besonderes Engagement jeweils zum Schuljahresende ein EULE-Zertifikat. Dieses Zertifikat dient den Schülerinnen und Schülern als Nachweis ihres sozialen Engagements und bietet ihnen einen Pluspunkt auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz.

Das Projekt EULE wird seit Januar 2008 in Büren und seit Februar 2009 in Paderborn durchgeführt und ist bereits mehrfach ausgezeichnet worden: u. a. 2. Platz „Westfalen bewegt 2017“, 2. Platz „Schule des Jahres 2014“ in der Kategorie „bestes soziales oder karitatives Projekt“, Preisträger „Bürgerpreis Paderborn 2014“, Preisträger „Bürens Beste 2008“

Quelle: Jubiläumsausgabe 125 Jahre Ludwig-Erhard-Berufskolleg „ABILANZ 2018“, Ausgabe 14.05.2018, Seite 26



Seite drucken | Zum Seitenanfang springen